Übersicht

Die IDD-Abläufe lassen sich wie folgt schematisch einfangen:

Klicken Sie auf das Vorschaubild, um die Grafik in voller Grösse darzustellen.

Alter Wein in neuen Schläuchen?

Geprüft wurde beim Immobilienerwerb schon immer. Jeder prüfte auf seine Weise, mit oder ohne Methode. Früher wurde alleine aus Sicht des Experten geprüft. Die IDD berücksichtigt als Adressaten Käufer, Verkäufer und die übrigen Transaktionspartner wie Banken und Finanzinvestoren als Kapitalgeber. Die IDD ist eine systematische Immobilienprüfung. Die IDD macht letztlich Immobilienprojekte für alle Beteiligten transparenter, verbessert die Entscheidungsqualität und reduziert daher die Risiken.

Drucken / Weiterempfehlen: